Donnerstag, 29. Oktober 2009

Der Stress ist vorbei...

Die Uni hatte mich echt gefangen genommen. Ich musste am Montag meinen Praktikumsbericht über die letzten eineinhalb Jahre abgeben. Ich war mir bis zuletzt unsicher, ob das, was ich da geschrieben habe, auch Sinn macht. Anscheinend hat es das aber. Ich habe endlich bzw. eigentlich schneller als ich es erwartet hatte, Feedback bekommen: Es ist eine sehr gute Arbeit und sie wird nun sogar als gutes Bespiel in unserer Worksphere stehen.
Ich bin also gerade total glücklich.

Um Euch ein paar neue Dinge zu zeigen:


Ich habe Ständer für Tilda-Figuren gebastelt. Naja... eigentlich zum größten Teil basteln lassen. Der Traummann hat sie gesägt und gebohrt und angeschliffen und geleimt. Ich habe sie nur lasiert und geölt.



Ein großes Herz mit Flügeln ist auch fast fertig. Es fehlt nur noch ein Aufhänger. Das Herz wird in der Weihnachtszeit unsere Haustür zieren.

Als Belohnung für die gute Hausarbeit, werden der Traummann und ich am Wochenende auf ein Larp fahren und hoffen, nicht von Orks oder Monstern überrannt zu werden.

Keine Kommentare: