Dienstag, 29. Dezember 2009

Bauchtanzkostüm

Ich habe mich mal wieder den Kostümen zugewandt. Eines meiner beiden Patenkinder ist schon 16 Jahre alt und begeisterte (und sehr talentierte) Bauchtänzerin.
Sie bekommt dieses Jahr noch ein Kostüm von mir. Eine Silvesterüberraschung.

Es wird ein Feuerkleid:


Erst einmal habe ich Flammen ausgeschnitten aus Seidenchiffon und versäubert mit Baumwollgarn (Damit es sich färben lässt). Dann mal wieder die Seidenmalkenntnisse aufgefrischt (habe ich das letzte mal vor circa 10 Jahren gemacht) und die Flammen angemalt.

Während die trockneten, habe ich Pailettenstrech zugeschnitten und genäht.
Hier von links:



Dann die fertigen Flammen an das kleidchen gesteckt. Auf den Ärmel muß ich noch warten. Der ist noch nicht trocken.



Der Rock etwas näher:



Jetzt fehlen noch der Ärmel an der einen Seite und dann muß ich noch Gummi einziehen in die versteckten Tunnel im Kleid, damit das Kostüm nicht verrutscht.

Viele Grüße und, falls ich nicht mehr dazu kommen sollte, einen guten Rutsch!
Thalia

Keine Kommentare: