Donnerstag, 29. Oktober 2009

Der Stress ist vorbei...

Die Uni hatte mich echt gefangen genommen. Ich musste am Montag meinen Praktikumsbericht über die letzten eineinhalb Jahre abgeben. Ich war mir bis zuletzt unsicher, ob das, was ich da geschrieben habe, auch Sinn macht. Anscheinend hat es das aber. Ich habe endlich bzw. eigentlich schneller als ich es erwartet hatte, Feedback bekommen: Es ist eine sehr gute Arbeit und sie wird nun sogar als gutes Bespiel in unserer Worksphere stehen.
Ich bin also gerade total glücklich.

Um Euch ein paar neue Dinge zu zeigen:


Ich habe Ständer für Tilda-Figuren gebastelt. Naja... eigentlich zum größten Teil basteln lassen. Der Traummann hat sie gesägt und gebohrt und angeschliffen und geleimt. Ich habe sie nur lasiert und geölt.



Ein großes Herz mit Flügeln ist auch fast fertig. Es fehlt nur noch ein Aufhänger. Das Herz wird in der Weihnachtszeit unsere Haustür zieren.

Als Belohnung für die gute Hausarbeit, werden der Traummann und ich am Wochenende auf ein Larp fahren und hoffen, nicht von Orks oder Monstern überrannt zu werden.

Samstag, 24. Oktober 2009

Freitagsfüller

1. Mein Magen _ist im Moment permanent hungrig, weil ich eine Diät mache_.
2.  _Ich fahre auf ein Liferollenspiel_ dieses Jahr an Halloween.
3. Der Garten  _-in meinem Fall der Balkon- ist schon gut winterfest gemacht, auch wenn mir jetzt die Pflanzen fehlen_.
4. _meine Phantasie_ ist ein Ort, wo ich immer und zu jeder Zeit sein könnte.
5. Der Geruch von _Farbe und Benzin_ erinnert mich _an den Bastelkeller meines Opas, den ich sehr geliebt habe_  .
6. _Eine Rückenmassage, um meine Muskeln nach 4 Stunden Tanzen zu entspannen,_ das brauche ich jetzt sofort !
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _Tanzen, Tanzen, Tanzen_ , morgen habe ich _die Vollendung miener Hausarbeit_ geplant und Sonntag möchte ich  _mit dem Traummann unseren ersten Hochzeitstag geniessen und abends Thailändisch Essen gehen._ !

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Nähen, basteln und die Uni...

...vor allem letztes nimmt im Moment meine komplette Freizeit in Anspruch.
Aber ich kann ja doch nicht von der Nähmaschine lassen.

Einige Sachen sind im Moment dabei Gestalt anzunehmen:

Weihnachtsmänner zum Beispiel:



oder ein Brathuhn für den Geburtstag meines Patenkindes:



und ein paar weitere Pilze für den Weihnachtsbasar:



Für  Claudi geht übermorgen oder am Montag ein Paket zur Post. Da könnte ich auch schon etwas zeigen, aber ich will die Überraschung nicht verderben. ;-)

Ansonsten ist hier bei mir viel passiert:

Meine Habanero-Chilis -die schäftsten Chilis der Welt- sind vom Balkon ins Warme umgezogen, wachsen jetzt drinnen fleissig weiter und werden nacheinander rot:



(Wer sich nun fragt, was im Hintergrund läuft: Es sind die Gilmore Girls.)

Und noch etwas ganz tolles:
Meine beste Freundin hat ihr Baby bekommen. Es ist ein Mädchen.
Zu diesem Anlass habe ich der Familie eine Windeltorte gebastelt:



Ich finde, dass ist ein ganz phantastisches Geschenk zur Geburt.
Die Torte besteht aus Windeln, zwei Trnkflaschen zur Stabilisierung und ist dekoriert mit Babykleidung, Waschlappen, Söckchen, die zu Röschen gedreht wurden und Spielzeug.
Für die Eltern sind noch ein paar Pralinen dabei.

Wer auch eine Windeltorte machen möchte, findet unter "diaper cake" bei youtube viele Anleitungen.
Windeln können junge Eltern schließlich immer gebrauchen.

Freitag, 16. Oktober 2009

Freitagsfüller

1. Bitte tu dir keinen Zwang an und _mach's Dir bei mir gemütlich_.
2. Wenn ich _beim Einkaufen an reifen Mangos vorbei gehe_ muss ich manchmal einfach dran riechen.
3. Ich koche am liebsten  _indisch oder noch besser thailändisch_.
4. _Thailändisches Basilikum, Tulsi genannt,_ ist etwas, wovon ich nicht genug bekommen kann.
5. Das ist genau das, was ich  _am thailändischen Essen so gern mag: Die vielen Gewürze und besonders eben das Basilikum_.
6. _In der deutschen Küche fehlen mir diese Aromen,_ denke ich meistens, was soll denn das?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _ausspannen und vielleicht nähen und was leckeres Kochen_ , morgen habe ich _ausgedehntes Schreiben an meiner Hausarbeit_ geplant und Sonntag möchte ich  _zwar nicht weiter daran arbeiten, werde es aber wohl müssen_ !


So.... Langsam neigt sich der Stress in der Uni wieder dem Ende. Praktikum ist fertig, Bericht ist fast fertig und ich hab alle Kurse bekommen, die ich wollte.
Das heißt, ich kann bald wieder auch mal meine Freizeit an der Nähmaschine verbringen. Darauf freue ich mich unwahrscheinlich!

Freitag, 9. Oktober 2009

Freitagsfüller

1. Nichts und niemand bekommt mich dazu  _in die Sauna zu gehen_
2. _Der wilde Wein, der neben meiner Arbeitsstelle wächst,_ erinnert mich daran, dass es jetzt Herbst ist.
3. Ich kann einfach nicht ohne   _den Traummann und Schokolade_ leben.
4. _Tauchen _ und _Glasperlendrehen_  sind zwei Sachen, die ich ausprobieren möchte.
5. Wenn das Leben dir Zitronen gibt,  _kannst Du eine leckere Bowle daraus machen, wenn Du auch noch Weißwein, Rum und Zucker hast._ .
6.  _Wie ich in rosa Plastik-Klocks durch den Garten meiner Großeltern laufe,_ ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.
7. Was das Wochenende angeht, heute abend freue ich mich auf _eine Hausarbeit für die Uni_ , morgen habe ich eine Hausarbeit für die Uni geplant und Sonntag möchte ich  _nicht weiter daran schreiben, muß es aber!

Freitag, 2. Oktober 2009

Freitagsfüller

1. Mein Erfolgsrezept für  _mexikanisches Schokoladen-Hühnchen ist unschlagbar lecker._
2. _Ein Weight Watchers Schokoriegel_ war die letzte Süßigkeit, die ich genascht habe.
3. Die beste Gesichtscreme die ich je benutzt habe   _war eine Eye Control Creme von Malu Wilz_.
4. _Schokolade_  kann eine gute Therapie sein.
5. Ich möchte dir  _nicht alles über mich_ erzählen, einiges bleibt meinen besten Freunden vorbehalten.
6.  _Kreativität_ ist eine meiner stärksten Charaktereigenschaften.
7. Was das Wochenende angeht, heute abend freue ich mich auf _ein Steak mit Kartoffel und Kräuterquark, sowie Broccoli und Sauce Bernaise_ , morgen habe ich _bis auf den wöchentlichen Tanzkurs nichts_ geplant und Sonntag möchte ich  _als verspätestes Hochzeitsgeschenk vom Cousin meines Mannes eins unserer Autos waschen lassen_ !

Nicht, dass Ihr denkt, ich habe den Blog vergessen.

Ich habe im Moment so viel zu tun, dass ich kaum zum posten komme, aber ich habe den Blog nicht vergessen.
Ich denke, übernächste Woche wird das wieder besser ausschauen.

@Claudi: Meerjungfrau ist zugeschnitten und wartet auf einige freie Näh-Minuten meinerseits.

Viele liebe Grüße!
thalia