Dienstag, 15. Juni 2010

Mmhhh... Pralinen.

Gestern abend habe ich daran gearbeitet, meinen Pralinen-Vorrat wieder aufzufüllen.
Dabei sind 5 Pralinen entstanden.

Und Ihr dürft Euch auch schon darüber freuen, weil drei davon in die Verlosung wandern werden zum 102. Leser.
Da bei so vielen Lesern ein Preis allein zu wenig wäre, werde ich im Laufe der Woche noch ein wenig nähen oder andersweitig kreativ sein. Sobald ich drei Preise zusammen habe, gibt es das Blog-Candy.

Das ist also einer der Preise: Drei hübsche Pralinen, die garantiert nicht dick machen.


Last night I worked on pralines to refill my stock. Five chocolates have been created and you can look forward to my next blog candy (102 readers! Yeah!) because three of them will be part of my prizes. Because of so many readers one price would be too little, this week I will sew or tinker a little bit more. As soon as I have three prices, there will be the blog candy.
So that is one of the prizes: Three pretty chocolates, which don't let your hips grow.

Kommentare:

Biggi hat gesagt…

mhh, das ist ja etwas für mich. Was süßes, dass nicht süß schmeckt.

Toll geworden, wenn es soweit ist, ich bin bestimmt dabei.

LG
Biggi

Allerlei hat gesagt…

mhhhhhhhhh
aber irgend wie fehlt unten ein spalte für
Ich find sie hammer Mäßig
denn gefällt mir reicht hier nicht
L.G Bax

Maufeline hat gesagt…

Hmmm, die sehen ja "lecker" aus =) (lecker=sehr schön ;-) )

Ich finde das gibt dem Ausdruck "Blog-Candy" eine ganz neue Bedeutung =)