Freitag, 28. Mai 2010

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c 1. Ohne _den Traummann_ kann ich nicht _so gut glücklich sein, weil er die püerfekte Mischung aus Nähe und Freiheit bietet_ .
2. _Kreativität kommt heute_  später.
3. Wenn man  _sich in einem Moment einfach nur freut und glücklich ist; das mag ich am liebsten_ .
4.  _Nähen und Tanzen_ ist ein großer Teil meines Lebens .
5. Ich freu mich so auf _die Tanzstunde morgen, weil ich die neue Figur üben will_.
6.   _Manchmal will ich aber auch einfach nur herumsitzen, entspannen und wohnen_ und das ist auch gut so.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _ausspanne und hoffentlich was Kreatives_ , morgen habe ich _die Tanzstunde (Déjà-vu)_ geplant und Sonntag möchte ich _einfach was machen, worauf ich Lust habe_ !

Donnerstag, 27. Mai 2010

Tauschis

Hallo!
Ich hab schon fast eine Woche nicht mehr geblogt. Ich war einfach noch etwas krank und konnte mich nicht aufraffen. Allerdings war ich nicht unkreativ. Ich habe noch an ein paar Tauschis gearbeitet.
Fertig geworden ist ein Tuch, das Glaselfchen sich im Austausch für eine Kette gewünscht hatte.

@Glaselfchen: Ich hoffe, es gefällt Dir auch wenn keine Fliegenpilze drauf sind. Ich finde den stoff einfach so schön, dass ich nichts zusätzlichen draufmachen wollte.


Ich habe auch ein Tauschi und einen Gewinn bekommen:


Die Lampworkkette mit wechselanhängern hat Glaselfchen gemacht. Ich habe sie gestern schon getragen. Die weiß-silberne Kette habe ich bei Anette gewonnen. Es war eine PIF Verlosung und ich werde bald dann auch meine PIF-Verlosung machen.

Freitag, 21. Mai 2010

Ein neues Outfit für Emma

Meine kleine Nichte fährt am Montag in den urlaub ans Meer. Ich wollte Ihr noch schnell etwas nähen, damit sie ein super bequemes Outfit hat.
Mit etwas stückeln ist eine Lärke entstanden. (den Schnitt hatte ich bei www.janeas-world.com gewonnen.)
Dazu habe ich ein fertiges rotes T-shirt etwas aufgepeppt. Es hat ein Pferdchen bekommen und eine Rüschenborte unten. Außerdem habe ich es etwas abgenäht, so dass es leicht ausgestellt ist.



Das Pferdchen habe ich auf einem Textilmarkt hier in Wuppertal gekauft. Ich fand die Idee mit der Mähne klasse. Leider kann man es auf dem Bild schlecht erkennen, so rot in rot.

Liebe Grüße!
Thalia

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Ich hatte gerade _einen kreativen Anfall und ahbe eine Lärke genäht_
2. _Freitagsfüller: Freitags_  immer wieder.
3. Der dritte Satz auf der 6ten Seite des Buches, was ich gerade lese, lautet :  ___________ .
4.  _Den Traummann und indisches Essen;_ darauf bin ich total scharf;-) .
5. Ich ging _gestern niergendwohin_.
6.   _Der Humor des Traummannes und die Comics von www.nichtlustig.de_ bringen mich immer wieder zum Lachen. .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _ausspannen und an einigen Tauschobjekten nähen (Hab ich viel zu lange aufgeschoben)_ , morgen habe ich _aufräumen, tanzen und dann den 30. Geburtstag meiner besten Freundin_ geplant und Sonntag möchte ich _nähen, nähen, nähen_ !


Ansonsten möchte ich Euch sagen, dass es  mir wieder besser geht. Ich bin zwar immer noch verschnupft, habe aber kein Fieber und keine Kopfschmerzen mehr. Diese Krankheit hat mich in meinen Näh-Tausch-Projekten echt zurückgeworfen.

Liebe Grüße!
Thalia

Mittwoch, 19. Mai 2010

Wieder zurück, krank und ein wenig kreativ

Da bin ich wieder. Es war schön in Holland. Das einzige Problem war dabei nur, dass ich total erkältet war und außerdem noch sehr starke Rückenschmerzen hatte. Also konnte der Traummann nicht so viel mitr mir unternehmen. Aber wir hatten trotzdem viel Spaß.
Eine genauere Beschreibung unserer Hollandreise folgt noch.

Ansonsten habe ich viel gehäkelt und auch ein neues Kleidchen für mein Patenkind gemacht:

Eigentlich sollte der Stoff ja eine Pluderhose werden, aber Emma wollte lieber noch ein Kleid.

So, jetzt wünsche ich Euch hustender und niesender Weise einenwunderschönen Tag. Ich probier heute mal Arbeiten zu gehen. Mal schauen, wie es wird.

Liebe Grüße!
Thalia

Samstag, 15. Mai 2010

Bin übers Wochenende weg...

...in Holland.

Bis Montag dann!

Liebe Grüße!
Thalia

Freitag, 14. Mai 2010

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Wenn ich mir einen faulen Tag mache _, dann lese ich meist viel, schaue Fern und nähe oder häkle._
2. _Was -im Moment- das Häkeln angeht_  fühle ich mich sehr produktiv.
3. Ich mag kleine  _Häkelnkissen_ und große _Häkeldecken- mal sehen, ob meine Grannysquares ein Kissen oder eine Decke werden._ .
4. In diesem Sommer möchte ich _unter einer Palme liegen, die nicht in meiner Wohnung steht, und einen Cocktail schlürfen._  .
5. _Ich wollte in die Gruppe der Tilda-Addicts eiuntreten und ahbe mir ein Googlekonto gemacht_ , darum habe ich angefangen zu bloggen.
6. Rot  _ist im Moment eine meiner Lieblingsfarben_ und orange _mag ich auch total gern- ist auch 'ne gute Kombination zusammen_ .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _ausspannen und gesund werden_ , morgen habe ich __einen Amsterdam-Bummel_ geplant und Sonntag möchte ich _einen wunderschönen ersten kirchlichen Hochzeitstag feiern_ !

Donnerstag, 13. Mai 2010

Meine ersten Buttons und eine Frage zum schönen Amsterdam

Ich habe sie schon öfter auf anderen Blogs gesehen und nun habe ich mich zum ersten Mal auch daran getraut: Buttons.
Sie sind so süße Applikationen, diese gehäkelten Buttons.
Meine sind aus verschiedenen Baumwollgarnen gehäkelt und ich weiß noch nicht, wo sie landen werden. Für den ersten Versuch und so komplett selbst ausgedacht, finde ich, sie sind ganz gut geworden.


 Und nun zu meiner Frage: Kennt sich jemand von Euch in Amsterdm aus und kann mir ein paar Tips geben, ob es dort vielleicht einen oder ein paar schöne Läden mit Stoffen, Dekosachen uns so weiter im bunten oder Shabbystil gibt? Ich fahre mit dem traummann am Wochenende nach Holland und habe ihn überredet, am Samstag in Amsterdam einen Stadtbummel zu machen. Nur kenne ich mich da gar nicht aus. Wenn Ihr also Tips habt, immer nur her damit! Ich freu mich über jeden! :-)


Liebe Grüße!
Thalia

Sonntag, 9. Mai 2010

Eine Eulen-Julie zum Muttertag

Wie Ihr schon richtig erraten hattet, habe ich eine neue Julie-Tasche genäht. Diese ging heute an meine Mutter als Muttertagsgeschenk.

Passend dazu gab es eine Taschentüchertasche und eine Handytasche:

 Den Muttertag, der auch gleichzeitig der Geburtstag meiner Schwester ist (sie hat ein Seepferdchen bekommen. Ich hab allerdings vergessen, ein Foto zu machen), habe ich bei meinen Eltern  verbracht. Der tag bestand hauptsächlich aus einer unendlichen Vielzahl von Speisen, abgewechselt mit mehr Speisen: Frühstück, Pizza, Tiramisu, Frankfurter Kranz, Maulwurfkuchen, Erdbeerkuchen, Choclate-Choclatechip-Cookies und dann noch Nudeln in Currysauce. Abgerundet wurde alles durch Spiele mit der Wii-Konsole (Big Brain Academy und Super Mario Brothers) und Gesellschaftsspielen. Ich bin total erledigt vom ganzen Essen und ahbe gefühlte 20 Kilo zugenommen innerhalb von 10 Stunden.

Ich wünsche Euch eine gute Nacht!

Samstag, 8. Mai 2010

Noch ein kleiner teaser und ein UFO

Morgen gibt es das ganze stück zu sehen:


Außerdem habe ichein UFO aus dem Schrank geholt. Es ist ein mittelalterkleid, genauer ein Bliaut:


Es ist aus blauer Seide gemacht. Die Ärmel sind mit weißer Seide gefüttert. Dazu kommt noch eine Goldene Borte. Der Schnitt stammt von mir.
Was noch gemacht werden muß: Kleid auf die richtige Länge bringen, hinten Ösen nähen und eventuell auf die spätere Trägerin anpassen.
Es ist schon länger in meinem Schrank dahin vegetiert. Ich hatte das Kleid mal für eine meiner Schwestern angefangen, dann hat sie jedoch keine Lust gehabt, mit auf eine Mittelalterveranstaltung zu kommen und so habe ich es nicht fertig genäht. Nun hat mcih aber eine Freundin nach einem Kleid gefragt und ich habe es wieder aus dem Schrank hervorgeholt. Es sieht noch ein wenig zerknittert aus und braucht dringend eine Bügelung. Mal schauen, wann cih dazu komme, es endlich zu vollenden.

Liebe Grüße!
Thalia

Donnerstag, 6. Mai 2010

Ein Rezept und ein Teaser

Eigentlich habe ich schon am Dienstag den Rappel bekommen, ein neues Rezept auszuprobieren, aber ich habe mich erst heute entschlossen, es zu posten:


Erdbeer-Charlotte:

Zutaten: 
  • 500g Erdbeeren
  • 400g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 1/2 Becher Creme Fraîche
  • 3 Becher Sahne
  • 6 Blatt Gelatine oder entsprechend 1 Tütchen
  • 6 EL Zucker
  • 4 El Orangensaft
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • (Frischhaltefolie)
  • (eventuell Sahnesteif)
Gelatine in einem Topf mit Orangensaft verrühren und mindestens 10 Minuten quellen lassen. Erdbeeren waschen, Grün entfernen und die schönsten in Scheiben schneiden. Eine Schüssel mit rundem Boden mit Frischhaltefolie komplett auslegen und die Erdbeerscheiben in einem möglichst künstlerischen Muster in die Schüssel legen bis zum Rand hoch. Restliche Erdbeeren in kleine Würfel schneiden.
Frischkäse, Creme Fraîche, Zucker und Vanillezucker verrühren, Sahne steif schlagen. Gelatine erwärmen, bis sie sich komplett gelöst hat und mit ein paar El Frischkäsecreme im Topf verrühren, erst dann zur restlichen Creme geben. Prüfen, ob die Creme sich kalt anfühlt, wenn nicht, solange warten bis sie kalt ist, dann Erdbeerstückchen und Sahne unterheben. Nun die creme Löffelweise in die Erdbeer-ausgelegte Schüssel füllen, so das die Erdbeeren nicht verrutschen. Dann mit Frischhaltefole abdecken und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Dann kommt der große Moment: Die Frischhaltefolie von der Schüssel oben entfernen und die Creme auf einen Teller stürzen. Dann restliche Folie entfernen und sich die Creme schmecken lassen.

Variante: Die Creme auf einen Bisquit-Kuchenboden stürzen und als Kuchen essen.

-----------------------------------------

So, ich hoffe, Ihr verzeiht mir diese Kalorienbombe und ich berichte Euch dafür, was ich heute gemacht habe:
Ich war im Stoffladen und habe schöne Sachen ergattert. Ich zeige Euch aus gegebenem Anlass nur einen Teaser. Die Auflösung folgt Sonntag oder nächste Woche:

Sind sie nicht zauberhaft, diese kleinen Eulen?

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend!
Thalia

Dienstag, 4. Mai 2010

Kleidchen für Emma

Ich habe ein kleines Sommerkleidchen gezaubert und hoffe sehr, dass es meiner Nichte auch passen wird. Vielleicht ist es auch Kilometer zu groß. der Stoff ist Rosali vom Schweden und der Schnitt ist selbst gemacht.

Naja, es wird sich zeigen, ob es passt.

Liebe Grüße!
Thalia

Montag, 3. Mai 2010

Ich habe meinen Tauschblog aktualisiert

...und wollte das hier nur kurz sagen. Klickt auf das Bild, um zu den Sachen zu kommen.

Samstag, 1. Mai 2010

Nur ein kleiner Teaser und eine Frage an die Patchworkerinnen unter Euch

Ich bin noch immer total erledigt. Der Traummann und ich sind gestern in den mai getanzt und es war super schön. Leider mußte der Traummann heute um 10 Uhr wieder zur Arbeit und wir konnten gestern nicht so lange bleiben, wie wir gern wollten. Es war aber wunderschön. Ich bewundere immer die Paare, die einfach so über die Tanzfläche zu schweben scheinen und frage mich, ob irgnedwan mal jemand über uns wohl so denken wird... wohl eher weniger ;-) wir sind eher diejenigen, die über die Tanzfläche stolpern und andere umrennen bzw. -tanzen.

Aber solange es Spaß macht (hihihi...)

Heute habe ich bislang nur entspannt, aber gerade habe ich einen Stoff, den ich letzte Woche für 1 Euro pro Meter geschossen hatte, herausgekramt und beschlossen, ihn zu einem Sommerkleid zu verarbeiten:


Der Schnitt ist schon gezeichnet und angepasst. Mal sehen, wie es wird.

Ach ja, ich habe noch eine Frage. Die Vorgeschichte: Ich habe seit längerer zeit einen Tausch laufen. Ich habe versprochen, eine Tasche zu nähen, komme aber damit nicht zu meiner Zufriedenheit weiter. Es geht um eine Patchworktasche. Eine liebe Freundin, die früher mal Patchwork gemacht hat, hat mir geraten, ein spezielles Lineal und eine Schneidematte samt Rollenschneider zu benutzen, damit es alles gerade wird. (Ich Trollo hatte mit der Schere zugeschnitten :-( ) Einen Rollenschneider samt neuer Klingen hatte sie noch und hat ihn mir geschenkt, aber bei der Schneidematte und dem Lineal konnte sie mir nicht helfen.  Habt Ihr einen Tip, wo man die Sachen günstig bekommen kann? 


Liebe Grüße und ein zauberhaftes Wochenende wünsche ich Euch!
Thalia