Montag, 29. Dezember 2014

Weihnachtsnachlese: Vom Zombiepulli und den Puppenhausmöbeln

Unser Weihnachtsfest dieses Jahr war wunderbar und die Zaubermaus hat es sooo sehr genossen. Ich gebe Euch mal einen Blick in unser Weihnachtszimmer:

Die Zaubermaus war so aufgeregt und dann kam auch der Weihnachtsmann und brachhte einen Playmobil Ponyhof und ein Sylvanian Families Haus mit Püppchen.
Dieses Haus hat es uns angetan, besonders auch mir, aber dazu später.

Der Traummann hat von mir ein selbst genähtes Sweatshirt bekommen, das er auch so sehr liebt, dass ich es ihm zum Waschen quasi vom Leib reißen muss.
Der Pulli ist komplett selbst genäht aus schwarzem Wintersweat und die Front habe ich erst mit roter Stoffmalfarbe für dunkle Stoffe bemalt und dann mit Flexfolie bebügelt.
Die Zaubermaus hat ja nun ein Puppenhaus bekommen und es hat mich voll erwischt. Ich bin im selbstbau-bastel-Puppenhausmöbel-Wahn. Ich liebe die Welt der kleinen Sylvanian Tierchen und habe schon ein paar Dinge für die kleinen seit Weihnachten gemacht. Ein Sofa, einen Sessel und ein kleines Kissen.
Falls Ihr Interesse habt, würde ich ein Candy machen mit einem Puppensessel oder Sofa als Preis. Da in letzter ziet aber wenig Leser einen Kommentar hinterlassen haben, weiß ich nicht, ob es überhaupt ankommen würde. Also wie sieht es aus? Soll ich?

Keine Kommentare: